Aktuelles

 

Als Experte für Innen-, Rechts- und Demokratiepolitik habe ich am 9./10. Februar 2017 an der Vorbereitung des Wahl-o-mats für die Landtagswahl Schleswig-Holstein teilgenommen. Das Projekt wird von der Bundeszentrale für politische BIldung gemeinsam mit jungen Menschen in Mözen bei Bad Segeberg durchgeführt.

 

Die Rolle der westdeutschen Parteien SPD und Grüne im Prozess der Vereinigung der beiden deutschen Staaten war Thema eines Zeitzeugen-Abends, den ich gemeinsam mit Tine Stein am 25. Januar 2017 in Kiel geleitet habe. Norbert Gansel (SPD) und Lukas Beckmann (B 90/Grüne) steuerten spannende Einsichten bei. Eine Pressemitteilung dazu finden Sie hier.

 

Wie das Urwahlergebnis die Rolle des schleswig-holsteinischen Grünen-Politikers Robert Habeck verändern könnte, wollte RTL Nord wissen. Den Beitrag vom 18. Januar 2017 können Sie hier nachsehen.

 

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum NPD-Verbotsantrag habe ich am 17. Januar 2017 für SAT.1 17.30 Hamburg Schleswig-Holstein kommentiert. Sie finden das Interview hier.

 

Für eine Vorberichterstattung über den AfD-Landesparteitag hat mich NDR info befragt, der Beitrag wurde am 14. Januar 2017 gesendet und kann in der NDR-Mediathek nachgehört werden.

 

In der Vorlesung "Einführung in die europäische Politik" von Dr. Jana Windwehr habe ich am 11. Januar 2017 an der Universität Halle-Wittenberg über die "Innen- und Justizpolitik" gesprochen.

 

Das Hamburger Abendblatt hat über die politische Lage vor der Landtagswahl in SH berichtet und dazu im Vorfeld mit mir gesprochen. Den Beitrag vom 10. Januar 2017 finden Sie hier.

 

Über die Aussichten der Piraten bei der nächsten Landtagswahl in Schleswig-Holstein habe ich mit der tagszeitung gesprochen. Das Interview erschien in der taz nord am 29. Dezember 2016. Sie können es hier nachlesen.

 

Was ist die AfD? Wie lässt sie sich beschreiben? Das wollte Flensborg Avis für seine Ausgabe vom 13. September 2016 (Seite 5) wissen.

 

Wie verändert die Androhung von politischer Gewalt den Parteienwettbewerb? Darüber habe ich anlässlich des Urteils zum AfD-Landesparteitag mit RTL Nord für die Sendung vom 8. September 2016 geredet.

 

War die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern ein Denkzettel für die anderen Parteien? Könnte das auch in Schleswig-Holstein so sein? Das hat mich das NDR Schleswig-Holstein-Magazin für die Sendung vom 5. September 2016 gefragt.

 

Welche Auswirkungen haben die Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern für den Parteienwettbewerb? Darüber habe ich in zwei Interviews (am Morgen, am Nachmittag) am 5. September 2016 mit NDR 1 Welle Nord gesprochen.

 

Welche Rolle spielt die Piraten-Fraktion im schleswig-holsteinischen Landtag? Über diese Frage habe ich mit RTL-Nord gesprochen, der Beitrag wurde am 29. Juni 2016 gesendet und kann hier nachgesehen werden.

 

Warum haben es die Spitzenkandidaten in der schleswig-holsteinischen CDU so schwer? Welche Chancen hat Ingbert Liebing bei der Landtagswahl? Darüber habe ich mit dem NDR Schleswig-Holstein-Magazin gesprochen, der Beitrag wurde am 10. Juni 2016 gesendet.

 

Über Bürgerentscheide und Bürgerbeteiligung am Beispiel des Itzehoer Kreihauses habe ich mit der Norddeutschen Rundschau gesprochen, die zum SHZ-Verbund gehört. Das Interview ist am 13. Mai 2016 erschienen.

 

Wie ist die politische Lage ein Jahr vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein? Darüber habe ich mit RTL Nord gesprochen. Den Beitrag vom 4. Mai 2016 können Sie hier nachsehen.

 

Die Landtagswahlen von Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt am 13. März 2016 habe ich in der Sendung "Zur Sache" in NDR 1 Welle Nord (Moderation: Steffen Böhnke) live kommentiert. Eine kurze Zusammenfassung finden Sie hier.

 

Welche Auswirkungen könnte die "Flüchtlingskrise" auf die Regierung Merkel und das Parteiengefüge haben? Darüber habe ich mit den Zeitungen des SHZ gesprochen, das Interview ist am 26.1.2016 erschienen, Sie finden es hier.

 

War Hermann von Mangoldt, Professor für öffentliches Recht an der CAU Kiel von 1943 bis zu seinem Tod 1953, ein Mann des Neubeginns nach 1945? Dieser Frage bin ich am 25.1.2016 in einer Ringvorlesung der Rechtswissenschaftlichen Fakultät nachgegangen.

 

Der Briefwechsel "Lieber Gayk! Lieber Freund" zwischen Andreas Gayk und Michael Freund zwischen 1944 und 1954 wird am 10. November 2015 um 18.15 Uhr im Rahmen der Vorlesung "Einführung in die Politikwissenschaft" im Frederik-Paulsen-Hörsaal der CAU vorgestellt.

 

Warum verlieren die Parteien Mitglieder? Über diese Frage habe ich mit dem Flensburger Tageblatt gesprochen. Der Artikel ist in der Print-Ausgabe am 31.8.2015 erschienen.

 

1968/69 an der Kieler Uni - Über "1968" haben Tine Stein und ich am 8.7. mit den Zeitzeugen Prof. Johannes Bröcker, Prof. Hauke Brunkhorst, Norbert Gansel und Gundula Raupach diskutiert.
 

Wie kann die Wahlbeteiligung gesteigert werden? Die Ergebnisse meines Projektseminars "Demokratiereform in Schleswig-Holstein?" haben die Studierenden am 8.7.2015 im Landtag vorgestellt. Näheres dazu hier. Die Ergebnisse der Studierenden finden Sie hier. Reaktionen der Landtagsfraktionen finden Sie hier: CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Piraten

 

Hat die europäische Integration den Frieden gefördert? Tut sie es heute noch? Über diese Frage habe ich am 8.6.2015 auf der Konferenz "Pax Optima Rerum" im Landeshaus Kiel einen Vortrag gehalten.

 

Der Landtag Schleswig-Holstein denkt darüber nach, wie die Wahlbeteiligung gesteigert werden kann. Dazu bin ich im Rahmen einer Anhörung um eine Stellungnahme gebeten worden, die man hier einsehen kann.

 

Pegida in Schleswig-Holstein - Darüber habe ich mit Philipp Jeß live während der NDR-Sendung "Schleswig-Holstein 18:00" gesprochen. Die Sendung finden Sie hier.

 

Darf ein Bürgermeister Werbung für ein Steakhouse machen? Zu dieser nicht ganz alltäglichen Frage habe ich mit dem Quickborner Tageblatt gesprochen, den Beitrag vom 20.2.2015 finden Sie hier.

 

Über die Politik des schleswig-holsteinischen Bauernverbandes und sein Verhältnis zu den Grünen habe ich mit dem NDR Schleswig-Holstein-Magazin gesprochen. Der Beitrag wurde am 9.2.2015 ausgestrahlt.

 

Mal was anderes - in der Ringvorlesung "Ozean im Wandel" des Exzellenzclusters Future Ocean habe ich am 2.12.2014 an dem Termin "Das Meer als Kulturraum" teilgenommen. Mein Beitrag: eine Kurzlesung des "Schimmelreiters" von Theodor Storm. Das Programm der Ringvorlesung gibt es hier.

 

Volles Risiko - Die Lesung ihres Buches "Volles Risiko" von Susanne Gaschke in der Kieler Buchhandlung Hugendubel am 11.11.2014 habe ich eingeleitet und moderiert. Das Flensburger Tageblatt hat die Veranstaltung kommentiert, die Kieler Nachrichten haben ebenfalls darüber berichtet.

 

Noch ein Rücktritt - Der überraschende Rücktritt des Innenministers von Schleswig-Holstein, Andreas Breitner, und sein angekündigter Wechsel in die Wohnungswirtschaft war das Thema bei Medienauftritten von NDR aktuell, RTL Nord und SAT.1 Regional HH/SH am 26.9.2014.

 

Über den Rücktritt der schleswig-holsteinischen Wissenschaftsministerin Wende und den damit verbundenen Folgen für die Landesregierung habe ich zweimal mit RTL Nord gesprochen. Am 15.9.2014 hat RTL Nord ein Interview mit mir gesendet, den Beitrag zu "Krach in der Kieler Koalition" vom 23.9.2014 finden Sie hier.

 

Zum Abschneiden der "Alternative für Deutschland" bei den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg ist am 16.9.2014 ein Interview mit mir in den Zeitungen des SHZ-Verlages erschienen.

 

Das RTL Nachtjournal und RTL Nord haben mich am 26. Mai 2014 zum Ausgang der Europawahl und zu den möglichen Auswirkungen bei der Findung eines neuen Kommissionspräsidenten befragt. Den Beitrag von RTL Nord finden Sie hier, das Stück für das Nachtjournal sehen Sie hier.

 

Am Sonntag, 25. Mai 2014, war auch in meiner alten Heimat ein Super-Wahlsonntag. Im Landkreis Cloppenburg wurden nicht nur das Europäische Parlament, sondern auch der Landrat und mehrere Bürgermeister gewählt. In einem Gastbeitrag für die "Münsterländische Tageszeitung" vom 23.5.2014 habe ich über die Besonderheit dieser Wahlen nachgedacht.

 

In der Sendung "Zur Sache" auf NDR 1 Welle Nord habe ich Wahlabend (25.5.) mit dem Moderator Constantin Gill über den Ausgang der Europawahl, erste Erklärungsansätze und mögliche Folgen gesprochen.

 

In mehreren Tageszeitungen im Süden Schleswig-Holsteins, u.a. im Pinneberger Tageblatt, ist am 23. Mai 2014 ein Interview zur Europawahl erschienen.

 

Über die Wahlen zum Europäischen Parlament habe ich mit SAT 1 Hamburg/Schleswig-Holstein gesprochen. Der Beitrag wurde in "SAT 1 regional 17:30" am 19. Mai 2014 gezeigt. Ein Video finden Sie hier. Mit RTL Nord habe ich über den Wegfall der Sperrklausel (Beitrag vom 21. Mai 2014 hier) über die Spielregeln der Wahl gesprochen (Beitrag vom 23. Mai 2014 hier).

 

"Ist die EU besser als ihr Ruf?" fragten die Kieler Nachrichten vom 10. Mai 2014 mit einigen Einschätzungen von mir.

 

"Das Projekt Europa: eine Zwischenbilanz" - das war der Titel eines Vortrages, den ich am 9. Mai 2014 in der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte Malente für die "Zukunftswerkstatt Europa" gehalten habe.

 

Über "Europa in der Vertrauenskrise" habe ich am 18. Januar 2014 bei der Neujahrstagung des Bundes Deutscher Nordschleswiger in der Akademie Sankelmark gesprochen. Das Programm der Tagung finden Sie hier.

 

"Vertrauenskrise: Die EU und das schwierige Verhältnis zu den Bürgerinnen und Bürgern" war der Titel meines Vortrages am 12.12.13 an der Martin-Luther-Universität Halle in der Ringvorlesung "Krise und Zukunft der Europäischen Union" von Johannes Varwick.

 

Einheit oder Spaltung? Wohin steuert Europa? - Zu diesem Thema habe ich am Mi, 27.11.13 auf einer Veranstaltung von GEW und Hans-Böckler-Stiftung diskutiert. Näheres finden Sie hier.

 

Wertegemeinschaft Europa? - Die Europa-Union Deutschlands hat in Kiel ihren 59. Bundeskongress veranstaltet. Zum Thema "Europa als Wertegemeinschaft" habe ich einen Workshop eingeleitet und mit den Mitgliedern diskutiert.

 

Wahlanalyse für die SPD - Mit den Mitgliedern des Kreisausschusses der Kieler SPD habe ich am Donnerstag nach der Bundestagswahl das Ergebnis und die Perspektiven der Regierungsbildung diskutiert.

 

Bundestagswahl - Zu den Ergebnissen der Bundestagswahl ist am 23.9. ein Interview mit den Zeitungen des SHZ-Verlages erschien. Mit SAT.1 Regional Schleswig-Holstein und Hamburg habe ich am 23.9. über die Perspektiven der Parteien und die Rolle des Nordens nach der Wahl gesprochen. Den Beitrag sehen Sie hier.

 

Warum wählen? - Über dieses Thema habe ich am 18.9. im Kirchenkai der city-Pastoral Kiel mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern gesprochen.

 

Neuerscheinung - In diesen Tagen erscheint "Kontinuität und Kontroverse - Die Geschichte der Politikwissenschaft an der Universität Kiel", das ich gemeinsam mit Tine Stein herausgebe. Der Band stellt die Ergebnisse unseres Forschungsprojektes zur Kieler Geschichte des Faches dar. Näheres zum Sammelband und zum Projekt finden Sie hier.

 

Wahlkreis Pinneberg - Der Norddeutsche Rundfunk hat mich gefragt, warum im Wahlkreis 7 (Pinneberg) seit 1953 immer derjenige als Direktkandidat gewählt wird, dessen Partei den Kanzler bzw. die Kanzlerin stellt. Einen online-Beitrag findet man hier. Zu diesem Thema ist auch ein Film für das Schleswig-Holstein-Magazin vom 12.9.2013 entstanden. Über dieses Kuriosum, das mit einem "Orakel" nichts gemein hat, habe ich mit dem Pinneberger Tageblatt, RSH, radio nora und RTL Nord gesprochen.

 

Bundestagswahl 2013 - Über die Aussichten 12 Tage vor der Bundestagswahl habe ich mit dem Hamburger Abendblatt gesprochen.